Kurzzeitpflege

Einen Menschen selbst zu pflegen, ist vielen Angehörigen eine Herzensangelegenheit. Oft jedoch bedeutet dies einen ständigen Einsatz. Aber auch pflegende Angehörige haben „ein Leben neben der Pflegetätigkeit" und  benötigen einmal Ausspannung.

Unser Kurzzeit- und Verhinderungspflegeangebot bietet pflege- und hilfsbedürftigen Menschen ein vorübergehendes Wohnen auf Zeit. In diesen besonderen Situationen freuen wir uns, Sie willkommen zu heißen.

Aufnahmeantrag

Kosten während der Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege

Unsere Preisliste

Entgelte entsprechend vollstationärer Pflege

 

Dauer in Tagen2

Pflegekasse

Eigenanteil3 / Tag

Pflegegrad 1

--

125,00 €

55,78 €

Pflegegrad 2

43  max. 1.612,00 € 26,61 €
Pflegegrad 3 30  max. 1.612,00 € 26,61 €
Pflegegrad 4 22  max. 1.612,00 € 26,61 €
Pflegegrad 5 20  max. 1.612,00 € 26,61 €

Entgelte analog vollstationärer Pflege zur tageweisen Berechnung. 2 Dauer entspricht den max. von der Pflegekasse gedeckten Pflegeleistungen inkl. Ausbildungszuschlag in Tagen. Die max. Pflegepauschale pro Jahr beträgt zur Zeit 3.224 € (8 Wochen/Jahr), wenn nicht in Anspruch genommene Mittel der Verhinderungspflege (§ 39 SGB XI) hinzugenommen werden. Bei Überschreitung obiger Tage werden die Beträge der Pflegeleistungen im jeweiligen Pflegegrad berechnet. 3 Der Eigenanteil/Tag ergibt sich aus den Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie den Investitionskosten.