Haus der vielen Möglichkeiten

Pflege und Betreuung

Die Realisierung unseres Pflege- und Betreuungsprinzips setzt menschlich und fachlich qualifizierte und motivierte Mitarbeitende voraus, die die diakonischen Grundsätze kennen und sich gut damit identifizieren können.


Betreuung und Zusätzliche Betreuung

Bei uns gibt es immer etwas zu erleben! Eine abwechslungsreiche Auswahl an Aktivitäten und therapeutischen Angeboten, stehen jedem Bewohner zur Verfügung. Für viele erfüllte Stunden - an jedem einzelnen Tag!

Für die Bewohner der Einrichtung bedeuten Betreuungsangebote Lebensqualität, Wohlbefinden und Zufriedenheit. Die Leistungen werden zu unterschiedlichen Tageszeiten und von Montag bis Samstag angeboten, Gemeinschaft kann hier aktiv erlebt werden.
 

Die Angebote der Betreuung umfassen:

  • Zielspezifische Gruppenbetreuung
  • Einzelbetreuung
  • Kleingruppenangebote
  • Jahreszeitliche und kirchliche Feste und Feiern
  • Kulturelle Sonntagsveranstaltungen
     

Komplettiert werden diese Angebote durch:

  • Rehabilitativen Sport zum Muskelaufbau für Senioren, unterstützt durch den Einsatz technischer Geräte
  • tiergestützte Therapie
  • Kulturangebote durch Vereine, Kindergärten und Schulen
  • Wellnessangebote und qualifizierte Aromatherapie
  • Literaturkreise und Reiseberichte
  • Ausflüge in die nähere Umgebung
     

Zusätzliche Betreuung

Seit dem 01. Januar 2017 ist der Anspruch auf  Zusätzliche Betreuungsleistungen und Aktivierung neu geregelt. Mit § 43b SGB XI wurde eine neue Rechtsvorschrift geschaffen. Damit wurde der Anspruch auf die zusätzliche Betreuung und Aktivierung in Form der Zahlung eines Vergütungszuschlags an die stationäre Einrichtung zu einem Individualanspruch des Versicherten.

Durch diesen Individualanspruch ändert sich am Inhalt der Leistung im Vergleich zur bisherigen § 87b-Leistung nichts.

Anspruch auf diese Leistungen haben alle Pflegebedürftigen, für die einer der Pflegegrad 1-5 bestätigt ist

 


Verpflegung

Über den Wochenspeiseplan werden Sie über Informationstafeln in den Wohnbereichen und im Foyer informiert.

Tägliche Auswahlgerichte sind garantiert, ebenso wie das genussvolle Anrichten und Servieren der Speisen.

Selbstverständlich sind auch flexible Essenszeiten möglich, die sich an den häuslichen Gewohnheiten orientieren.

Für die Frühstücks- und Abendbrotversorgung sind hauswirtschaftliche Mitarbeiter in den Wohnbereichsküchen eingesetzt.

Sie haben dadurch Einblick in die Zubereitung und es kann auf Wünsche zeitnah reagiert werden.
 


Hauswirtschaftliche und haustechnische Leistungen

Die hauswirtschaftlichen Leistungen werden von festangestellten, engagierten Mitarbeitern erbracht. Das Waschen und die bewohnerbezogene Einsortierung der Wäsche sind im Heimentgelt enthalten. Zusatzleistungen können vereinbart werden und finden Berücksichtigung. Die Reinigung der Bewohnerzimmer erfolgt nach einem vorgegebenen Reinigungskonzept mit umweltschonenden Reinigungsmitteln.

Durch die Mitarbeiter im Haustechnikbereich werden Serviceleistungen aller Art erbracht, sie erledigen jegliche Handwerker- und Technikarbeiten, gestalten das großzügige Gartengelände und sichern bei Bedarf den Fahrdienst für die Bewohner ab.